Zeit für frisches Gemüse und gesundes Obst

Hallo Ihr lieben, 

 

entschuldigt bitte das ich mich in der letzten Zeit etwas rar gemacht habe, aber Kai hatte mich voll eingespannt, er kommt halt ohne meine Hilfe nicht zurecht....der arme Kerl ha,ha,ha.  Zukünftig werde ich hier wieder regelmäßig etwas zum besten geben. 

Ich möchte Euch heute Obst und Gemüse ans Herz legen, ist es doch neben Fleisch eine immer wichtigere Nahrungsquelle für uns. Wobei ich immer mehr lese das es Menschen gibt welche uns Fellnasen rein Vegetarisch ernähren wollen, was milde gesagt , voll in die Hose gehen wird, denn Mangelerscheinungen sind dann Vorprogrammiert und damit Krankheiten!  Also alles schön im Rahmen.......

Obst und Gemüse sind nicht nur für uns Fellnasen eine gute und großartige Vitaminquelle, sondern sie enthalten Füllstoffe (Zellgewebe), Mineralien, sekundäre Pflanzenstoffe, Wasser, also Makro- und Mikronährstoffe  u.v.m.   

Also ich mag sehr gerne Äpfel und Bananen, Belinda steht auf Papaya.... 

Übrigens, wenn Ihr die Papaya-Kerne auswascht und im Anschluss daran gut trocknet, können diese hin und wieder mit einer Pfeffermühle über unser Freßchen gemahlen werden, das ist gut für die Verdauung.....auch für die Zweibeiner :-) 

 

Und nun viel Spaß mit meinen Tips und wenn Ihr Fragen habt, schreibt mir und Kai einfach eine Mail. 

 

Alles liebe, 

Euer Olly 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0