Feenstaub selber machen

Gestern hat Kai wieder Feenstaub selber gemacht.
Das bekommen wir hin und wieder auf unser fresschen gemacht zur Unterstützung. Ich bin gespannt ob ich irgendwann Flügelchen davon bekomme 😆........
Aber wie macht man Feenstaub ? 
Kai nimmt immer die Eierschalen vom Bio-Hof, er meint das müsse sein wegen der Qualität. 
Wenn zum Beispiel vom Frühstück was übrig ist, vom gekochten oder rohem Ei, hebt Kai die Schale auf, wäscht diese kurz ab und dann müssen sie trocknen. Danach kommen Sie in einen Mörser und werden zerrieben. Aufbewahren kann der Feenstaub dann in einem kleinen Gläschen oder Dose.
Feenstaub versorgt mich und Belinda mit wichtigem Kalzium usw. sollten wir mal weniger Knochen bekommen haben, usw.
Ihr bekommt das Pulver auch im Handel unter dem Begriff "Eierschalen-Kalk" ......
Ich finde selbstgemachten Feenstaub aber viel schöner 😊
Alles Liebe, Euer Olly 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    marinchen (Dienstag, 28 Februar 2017 21:38)

    hallo olly, sehr schön wie du alles hier schreibst über dein herrchen ;) liest sich wirklich ganz toll

    viele grüße

  • #2

    Olly (Mittwoch, 01 März 2017 08:14)

    Hallo Marinchen,

    danke sehr, das freut mich sehr dass es Dir gefällt.

    Liebe Grüße
    Olly